Best of CES 2021: Die faszinierendste und innovativste PC-Hardware

Die CES 2021 war virtuell, aber die Parade der PC-Hardware ging trotzdem weiter. Die großen Namen AMD, Intel und Nvidia machten alle spritzige Ankündigungen, und die PC-Hersteller folgten mit neuen Produkten, viele davon in Kürze.

Keine Zeit zum Durchsuchen unsere gesamte CES-Abdeckung? Kein Problem! Lesen Sie weiter für unsere Best of CES-Auswahl – die faszinierendsten und innovativsten Produkte, die wir gesehen haben.

AMD Ryzen 5000 Mobile

Ryzen 5000 Handy AMD

Letztes Jahr konnten Sie keinen High-End-Gaming-Laptop mit einer Ryzen-CPU finden, um Ihr Leben zu retten. In diesem Jahr dreht sich der Spieß um, wahrscheinlich werden ein Dutzend verschiedene Designs angekündigt oder in Arbeit.

Das sollte das Vertrauen der Laptop-Hersteller bestätigen AMDs Ryzen 5000 Mobile, Basierend auf dem preisgekrönten Zen 3-basierten Ryzen 5000-Desktop-Chip. Obwohl wir noch keine unabhängigen Tests haben, erwarten wir, dass diese bei der Multi-Core-Leistung dominieren und bei der Single-Core-Leistung die Führung übernehmen. – –Gordon Mah Ung

Intel Tiger Lake H35

Intel Tiger Lake H35 Intel

Die Tiger Lake-CPU der 11. Generation von Intel war ein legitimer Lichtstrahl in einem von Ryzen bewölkten Himmel. Mit verbesserter Effizienz, hohen Uhren und führender integrierter Grafik würden wir ehrlich sagen, dass Tiger Lake die beste CPU für das ist, was Menschen in einem kleinen Laptop tun.

Wir glauben, dass Intel mit Tiger Lake H35 einen Sweet Spot gefunden hat, der Taktraten von bis zu 5 GHz in Laptops verspricht, die nicht sehr dünn und leicht sind, aber weit weniger wiegen als ein typischer Gaming-Laptop. Mit dem neuen Ryzen 5000 von AMD wird es wahrscheinlich keine Rennen gewinnen, aber es wird wahrscheinlich viel Geschwindigkeit für das bieten, was die meisten Leute tun. – –Gordon Mah Ung

Nvidia GeForce RTX 3060

nvidia geforce rtx grafikkarte generisches bild ces 2021 Nvidia

Unter den vielen Goodies, die Nvidia auf der CES angekündigt hat, ist die $ 329 GeForce RTX 3060 Desktop-Grafikkarte verdient hervorgehoben zu werden, da es Mainstream-Spielern eine Grafikoption der nächsten Generation bietet, für die keine zweite Hypothek erforderlich ist (obwohl Spitzenpreise für benutzerdefinierte Karten wird nicht helfen).

Besser noch, die GeForce RTX 3060 verfügt über ausreichend 12 GB GDDR6-Speicher – mehr als jede andere Grafikkarte in der Ampere-Reihe, die hinter dem Flaggschiff RTX 3090 zurückbleibt. (Sie können danke AMDs Radeon-Karten um Nvidia zu mehr Großzügigkeit zu zwingen.) In jedem Fall sollte die erschwingliche GeForce RTX 3060 ein Hit sein, wenn sie Ende Februar auf den Markt kommt. – Brad Chacos

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *